About

 

Das Essener Quartett „Elements of Tomorrow“ hat sich 2011 an der Folkwang Universität der Künste gegründet.

Ihr Repertoire reicht „vom subtilen, eher sphärischen Fusion-Jazz der Mittsiebziger bis zu zeitgenössischem skandinavischen Jazz, mit seinen melancholisch gefärbten lakonischen Klangbildern. Das Quartett präsentiert im besten Sinne Jazz, der „timeless“ ist, der fesselt mit viel Dynamik, die sich aus nachdenklicher Ruhe aufschwingen kann und entwickelt ohne Netz und doppelten Boden, der groovt und jenen so wichtigen „swing“ hat. Ebenso überzeugen aber die fast impressionistischen Klangbilder und geradezu lyrischen Momente .

Eine Band, bei der man wahrlich neugierig ist, wie sie sich in Zukunft entwickeln wird. Das Potential ist jedenfalls, das beweist dieses Debüt, maximal“.

Stefan Sprang, Hessischer Rundfunk

Preise und Auszeichnungen:

  • Folkwang Preis Jazz – für Florian Boos mit Elements of Tomorrow (10/14)
  • Convento Jazz Preis – für Tim Bücher mit Element of Tomorrow (10/15)
  • HfM Förderpreis Jazz – für Elements of Tomorrow (10/15)

Besetzung:

Florian Boos – Sax / Comp

Tim Bücher – Guit / Comp

Moritz Götzen – Bass

Karl F. Degenhardt – Drums

_OGR8337_OGR8545_OGR8291_OGR8253